HOME SEO Webdesign Shopsoftware Referenzen Kontakt Über Mich
x
Suchmaschinenoptimierung-pr.de
Tel: 04172 978 9133
Suchmaschinenoptimierung-PR.de

SEO Lüneburg Winsen Suchmaschinenoptimierung für WordPress Jimdo Joomla Gambio WooCommerce

SEO Suchmaschinenoptimierung für Großraum Lüneburg, Winsen, Hamburg

Profi Suchmaschinenoptimierung SEO Lüneburg für WordPress, Jimdo, Joomla, modified, Drupal, Gambio, WooCommerce und weitere CMS- und Onlineshop-Systeme

Wir stehen für:

Professionelle SEO und jahrelange SEO-Erfahrung. Individuelle SEO-Lösungen für Ihr Onlinegeschäft. Profi SEO Maßnahmen für langfristige hohe Google Rankings und kontinuierliche Steigerung Ihrer Besucherzahlen. Denn: Wir lieben unsere Arbeit und unseren Erfolg.

Erfolg hat nichts mit Zufall oder Glück zu tun!

Erfolgreich sein bedeutet u.a.:

Wie wählen Suchmaschinen die Suchergnisse aus?

Wenn wir bei Google etwas suchen, durchsucht Google mit einem eigenen Suchalgorithmus in Millisekunden seine Bibliothek nach passenden Ergebnissen und listet diese dann untereinander auf. Mit der SEO helfen wir Google herauszufinden, worum es bei einer Website oder einem Onlineshop geht. Dadurch erhöht die SEO den Traffic und die Sichtbarkeit Ihrer Website bzw. Ihres Onlineshops. Eine gute Sichtbarkeit bei beim Marktführer Google, wird einen enormen Einfluss auf Ihr Unternehmen haben. Wenn Ihr Unternehmen kontinuierlich oben in den Suchergebnissen angezeigt wird, werden Kunden das Gefühl haben, dass Ihr Unternehmen vertauenswürdig und kompetend ist.

Warum ist SEO auch künftig so wichtig?

SEO steht für "Search Engine Optimization" und ist die Technik, um eine bessere Sichtbarkeit für Ihre Website oder Ihren Onlineshop in den Ergebnissen einer Suchmaschine zu erreichen. Ihr Unternehmen bzw. Ihre Produkte oder Dinestleistungen, müssen für Ihre Kunden unbedingt gut sichtbar im Netz - sprich beim Marktführer Google - sein. Das bedeutet, dass Ihr Unternehmen für den Kunden genau zu dem Zeitpunkt gut sichtbar sein sollte, zu dem er nach einem bestimmten Produkt, einer Dienstleistung oder einer anderen Information sucht. Und genau DAS ist es, warum es bei der SEO geht und warum SEO so wichtig ist: Bestmögliche Sichtbarkeit im Netz.

Google Deutschland: 140 Millionen Suchanfragen pro Tag bei (2018)

Über 86 Prozent der Goolge Suchenden schauen nur auf erste Google-Ergebnisseite. Zwei Drittel aller Internet-Nutzer geben sich sogar ausschließlich nur mit den ersten fünf Ergebnissen zufrieden und ignorieren die weiteren Ergebnisse. Insgesamt stellten 2018 Internet-Sucher ca. 3,45 Milliarden Suchanfragen am Tag. Davon bei Google Deutschland 9 von 10 Suchanfragen. Daraus wird klar, dass gerade Unternehmen die Suchmaschinen-Optimierung (Search Enginge Optimization, SEO) ernst nehmen sollten. Die Sichtbarkeit bei Google, hat einen entscheidenden Einfluss auf den Erfolg eines Unternehmens. Ein schlechtes Google-Ranking kann fatale geschäftliche Auswirkungen haben, bis hin zur Gefährdung der eigenen Online-Existenz.

Google AdWords / Google Ads = Werbeanzeigen

Google Ads sind bezahlte Werbe-Anzeigen vom Seiteninhaber, die nur aus diesem Grund ganz oben oder/und unten bei Google stehen und mit "Anzeige" gekennzeichnet sind. Diese Werbe-Anzeigen haben Vor- und Nachteile:

Vorteile:

Nachteile:

Fazit: Google Werbe-Anzeigen sind eine tolle Sache, wenn man das nötige Kleingeld dafür hat und die Optimierung der eigenen Seite / des eigenen Shops nicht vernachlässigt.

ACHTUNG bei Platz 1 Google-Ergebnissen als "Anzeige"

Meist sind die obersten Google-Ergebnisse mit "Anzeige" gekennzeichnet. Das sind GEKAUFTE Werbeanzeigen vom Seiteninhaber und sind deshalb nicht automatisch besonders qualitativ hochwertig oder absolut seriös, nur weil sie ganz oben stehen. Leider missbrauchen oft Schwindler oder Fake-Shops diese Anzeigen-Möglichkeit, um bei Google ganz oben zu stehen, um dadurch eine gewisse Seriösität vorzutäuschen. Diese Schwindler-Seiten locken mit extrem niedrigen Preisen oder missbrauchen ganz gezielt tägliche Notlagen aus. Suchende übersehen den Hinweis "Anzeige" oft und sagen später: "Ich habe doch bei Google ganz oben auf das 1. Ergebniss geklickt, das muss doch die beste Seite für mich sein".
Um nicht missverstanden zu werden: Natürlich stehen hinter den überwiegenden Anzeigen ganz normale und seriöse Websites oder Shops, das steht ausser Frage. Trotzdem sollten Suchende über diesen Unterscheid bescheid wissen. Bitte achten Sie bei Ihrer nächsten Google-Suche darauf.
UNTER den oberen Ergebnissen, die mit "Anzeige" gekennzeichnet sind, erscheinen schließlich Websites und Shops, die von Google sehr genau geprüft wurden und aufgrund dieser geprüften Qualitätsmerkmale in einer Ranking-Folge aufgelistet werden.

SEO-Tools

Für eine optimale Suchmaschinenoptimierung, braucht man sogenannte SEO-Tools (Werkzeuge). Das sind Programme, die alle wichtigen suchmaschinenrelevanten Faktoren einer Website oder eines Onlineshops analysieren, wie Content, Keywords, Backlinks, und aus dem Analyseergebnis mögliche Schwachstellen sowie Verbesserungsvorschläge auflisten. Nach dem Einbau der resultierenden Maßnahmen in die Website, sollte dies zu einem verbesserten Suchmaschinenranking führen.

Es gibt kostenlose Tools, die viele SEO-Faktoren analysieren, allerdings reichen die Verbesserungsvorschläge nur für mittelmäßge Rankingergebnisse. Für gewerbliche Onlineshops, sind diese kostenlosen Tools eher ungeeignet, dafür braucht man kostenpflichtige Profi SEO-Tools. Unter den kostenpflichtigen Tools, gibt es einige sehr hochwertige Programme, die einen echten Nutzen bringen und dem Anwender viel Zeit sparen. Allerdings braucht man in der Regel mehrere Programme, da jedes Tools unterschiedliche Stärken aufweist und nicht alle SEO-Anforderungen abdeckt. So kommen schnell mal ein paar Tausend Euro an jährlichen Kosten nur für SEO-Tools zusammen. Profi Optimierer nutzen nur hochwerige Programme.

Was kostet eine gute SEO Optimierung?

Die Optimierungsmaßnahmen sind meist als Monats-Komplettpakete buchbar und beinhalten dafür eine bestimmte Stundenanzahl für die OnPage- und OffPage-Optimierung. Meist liegen die Flatrates zwischen 500 Euro und 20.000 Euro pro Monat.

Und Ja! SEO ist kostengünstig!

Durch den kontinuierlichen Optimierungsprozess Ihrer Website (Shop), werden Sie immer sichtbarer im Netz und dadurch laufend neue Interessenten gewinnen bzw. Ihren Kundenstamm weiter ausbauen. Die Kosten der SEO sind, gemessen an der steigenden Sichtbarkeit, absolut angemessenen, verglichen mit z.B. Pay-per-Click, bei dem jeder Besucher Sie Geld kostet, Ihre Website (Shop) aber stetlg weiter veraltet. Natürlch braucht SEO seine Zeit und es kann dauern, bis sich hohe Rankings einstellen, aber der Aufwand lohnt sich in jedem Fall.

Die eigene Website oder den eigenen Onlineshop selber optimieren?

Heute kommt keine gewerbliche Website und kein Onlineshop darum herum, bei Suchmaschinen wie Google gut gefunden zu werden. Die Sichtbarkeit bei Google, hat einen entscheidenden Einfluss auf den Erfolg eines Unternehmens. Oft sparen kleinere Unternehmen allerdings an einer professionellen SEO, weil in vielen Fällen z.B. das nötige Budget fehlt oder Onlinehändler eine SEO nicht für nötig halten. Das ist ein großer Fehler und kann fatale geschäftliche Auswirkungen haben, bis hin zur Gefährdung der eigenen Online-Existenz.

Wenn Sie kein SEO-Profi sind, dann lassen Sie lieber die Finger von einer Selbst-Optimierung, sonst ist der Schaden, den Sie anrichten könnten, möglicherweise größer als der erwünschte Nutzen. Wenn das Ranking erst einmal in den Keller gefallen ist - und es kann Monate dauern, bis Sie das ganze Ausmaß erkennen - ist eine Korrektur nicht mal so eben auf die Schnelle gemacht. Beim Ranking ist es wie im echten Leben: Der Fall geht viel schneller als der Aufstieg. Wenn man erst einmal gefallen ist, bedarf es großer Anstrengungen, wieder auf die Beine zu kommen und sich wieder nach oben zu kämpfen.

Bitte bedenken Sie auch: Im Laufe eines Jahres kommen Hunderte von kleinen und großen Neuerungen bei Google und im Bereich SEO raus. Das Netz ist zwar voll von "grandiosen" SEO-Tipps, aber diese sind oft veraltet oder sogar nicht legal. Bestenfalls bringt Ihnen das mittelmäßge Ranking-Platzierungen. Aber genügt Ihnen das oder brauchen Sie Top-Plazierungen? Aber dafür brauchen Sie einen erfahrenen Profi, der die entscheidenden Hebel kennt. Aber, mal ehrlich: Welcher SEO-Profi gibt schon seine "Schätze" so öffentlich allen preis, die er sich in vielen Jahren Praxis für viel Geld und Zeit mühevoll angeeignet hat? Also liebe Online-Händler: Investieren Sie in eine professionelle und langfristige SEO vom Profi, das ist ein absolutes MUSS! Ihre Konkurrenz, die bei Google ÜBER Ihnen steht, macht das garantiert!

Unser Tipp:

Bei einer SEO-Optimierung geht es also nicht nur darum, dass der SEO-Ausführende über ein großes Fachwissen und lange Erfahrung in dieser Branche verfügt, sondern auch darum, dass diese Person ein angemessenes Verantwortungsbewusstsein für die ihm anvertraute Arbeit mitbringt, das wiederum eine gewisse menschliche Reife voraussetzt.

Bitte machen Sie sich bewußt, dass heutige Suchmaschinenoptimierung (SEO) keine einmalige Sache ist, die in ein paar Stunden erledigt ist. Suchmaschinenoptimierung unterliegt einer ständigen Anpassung an den aktuellen Google-Updates und Markt-Kriterien und deshalb ist SEO eine unverzichtbare Dauer-Arbeit für jeden Onlineshop Händler. Zudem setzt SEO ein hohes Maß von Erfahrung und Verantwortungsbewusstsein gegenüber dem Auftraggeber voraus.
Das heißt im Klartext: Wenn der SEO-Mann/Frau nicht wirklich was auf dem Kasten hat, können die Folgen für den Händler sich als hartnäckige Umsatzbremse bemerkbar machen. Deshalb sollte jeder gewerbliche Online-Verkäufer von Anfang an einen SEO-Experten in seinem Team haben.

Wenn Online-Händler die Notwendigkeit einer professionellen und permanenten SEO nicht erkennen oder grob vernachlässigen, kann das in den meisten Fällen böse Folgen haben, bis hin zur Gefahr des Existensverlustes.

Eine kontinuierliche, professionelle SEO von einem Profi, ist für jeden Onlinehändler
ein absolutes MUSS und eine unverzichtbare Investition!


Seit 2004 kennen wir uns mit Google SEO Optimierung aus

Die Erfolgsfaktoren bei der Google-Optimierung bestehen im Wesentlichen aus den 4 Grundbausteinen:

Onpage SEO, Offpage SEO, Lokale SEO und Mobile SEO

Jeder SEO Baustein besteht in sich aus vielen einzelnen Maßnahmen. Wenn auch nur ein Baustein bei der Optimierung vernachlässigt wird oder gar ganz fehlt, kann die Optimierung der GESAMTEN WEBSITE oder des Onlineshops nicht im vollen Umfang wirken. Das bedeutet, dass die SEO-Maßnahmen nicht zu optimalen Google-Rankingergebnisen führen werden und Ihre Konkurrenz höhere Platzierungen einnimmt und somit besser sichtbar sein wird.

Für die meisten Online-Händler ist Google ein unumgängliches Werbe-Instrument. Die Suchmaschine ist in Deutschland ohne Konkurrenz und vermag, bei hoher Platzierung, den Traffic für den eigenen Onlineshop maßgeblich zu erhöhen. Somit führen alle Wege zuerst zu Google, denn mehr als 90% aller Suchanfragen in Deutschland laufen über Google. Und nur wer bei Google weit oben in den Suchergebnissen erscheint, wird angeklickt, alle anderen Websites sind so gut wie bedeutungslos.

Um allerdings bei Google ein hohes Ranking zu bekommen und dann auch zu halten, müssen Händler wichtige Richtlinien beachten und sich konsequent um die Qualität ihrer Seite bemühen. Hält man diese Richtlinien nicht ein, wird man von Google schnell die Antwort darauf bekommen. Die Folgen sind massive Rankingverluste bis hin zur Aussperrung bei Google. Das kann schnell das Aus für einen Onlineshop bedeuten, bevor es überhaupt richtig angefangen hat.


SEO bei CMS und statischer Seite

SEO Vor- und Nachteile bei CMS und statischer Website

CMS (Content-Management-System)

Deutsch: Inhalts-Verwaltungs-System.
Vorteile: Ohne Programmierkenntnisse in HTML und CSS können User ihre Website selbst verwalten, also Texte und Bilder in Eigenregie einstellen und editieren, das ist auch mit mehreren Autoren zugleich möglich.
Nachteile: Eine längere Ladezeit, da alle Inhalte aus einer Datenbank geladen werden. Mögliche Sicherheitslücken durch diverse Fremd-Plugins. Für die SEO wird ebenfalls ein Fremd-Plugin benötigt.

Statische Website

Der große Vorteil ist die unbegrenzte individuelle Gestaltung mit eigenen Stylesheets (CSS). Die Website ist wesentlich schlanker und hat somit kürzere Ladezeiten für mobile Geräte. Das ist ein großer Rankingvorteil bei Suchmaschinen. Zur kompletten HTML-Websiteerstellung und Pflege sowie zur SEO reicht ein einfacher HTML-Editor. Es bestehen kaum Sicherheitslücken, da keine Fremd-Plugins erforderlich.
Nachteil: Hier sind Programmierkenntnisse in HTML und CSS - oft auch JavaScript und PHP - notwendig.

Siehe auch: SEO "Plugin" für statische Websites

Dynamische Website

WordPress ist so ein sogenanntes dynamische Systen. WordPress generiert dynamische Seiten auf der Basis von Datenbanken, das heißt, dass alle Inhalte getrennt von den technischen Elementen (Layout, Programmierung, Skripte) erst dann geladen werden, wenn ein Besucher die Website besucht. Alle Inhalte werden somit jedesmal in Echtzeit aus der Datenbank geladen. Dynamische Websites können z.B. mit PHP (Personal Home Page Tool oder auch Hypertext Preprocessor) gestaltet werden. Für die SEO wird ebenfalls ein Fremd-Plugin benötigt.


Onpage SEO

Ist die Summe aller Maßnahmen, die direkt an der Website oder am Onlineshop vorgenommen werden. Hier wichtige Maßnahmen:

SEO: Technische Analyse

Die Technische Analyse einer Websute, ist ein wichtiger Kernbereich der Suchmaschinenoptimierung (SEO), deshalb steht sie auch ganz oben auf jeder SEO-Maßnahme. Die beste Optimierung nützt wenig, wenn technische Fehler oder Probleme Google daran hintert, die Website in die Suchmaschine aufzunehmen.

SEO: Keyword Recherche

Keywordrecherche ist eine der wichtigsten Maßnahmen, mit der man nach sinnvollen Keywords sucht, um so die eigene Website für Google zu optimieren. Sie steht am Anfang jeder OnPage-Optimierung und hat als Ziel, eine Website inhaltlich zu optimieren, um später ein höchtsmögliches Ranking zu bekommen.

Meta-Daten

Metadaten sind Daten-Informationen, die maschinell lesbar und auswertbar sind und so z.B. von Suchmaschinen ausgelesen werden können. Die Meta-Tags Browser Title und Description haben einen entscheidenden Einfluss auf das spätere Ranking in den Suchmaschinen. Wir optimieren die Meta-Tags auf jeder der in Frage kommenden Seiten entsprechend der vereinbarten Suchbegriffe. Das betrifft hauptsächlich den Title-Tag sowie den Description-Tag. Erklärung: Die Meta-Tags Title und Description haben einen entscheidenden Einfluss auf das spätere Ranking in den Suchmaschinen.

Der Page-Title, Title-Tag oder auch Browser-Title

Jede Seite einer URL sollte einen einzigartigen Page-Title haben. Der Page-Title jeder Seite einer URL, ist einer von ca. 200 Google Ranking-Faktoren, die zur Berechnung des Suchmaschinen-Rankings herangezogen wird. Er zählt, in Verbindung mit der Meta-Description und der H1 Überschrift, zu den wichtigsten Faktoren bei einer OnPage Optimierung. Es ist von entscheidender Wichtigkeit, dass der Page-Title genau die Botschaft der aufgerufenen Seite widerspiegelt und zudem den Besucher neugierig auf mehr macht. Zwar gibt es Page-Title Generatoren, die den "richtigen" Page-Title finden sollen, aber die Resultate sind oft zu allgemein gehalten und reichen nur für durchschnittliche Ranking-Ergebnisse. Wenn gute bis sehr gute Rankings erzielt werden sollen, z.B. bei Onlineshops mit starken Konkurrenten, sollte diese Arbeit auf jeden Fall ein SEO-Profi übernehmen.

Meta-Description

Jede Seite einer URL sollte eine einzigartige Meta-Description haben. Laut Google nutzt dieser die Meta-Description nicht für die Berechnung des Google Rankings. Ich persönlich habe da aufgrund meiner langjährigen SEO-Erfahrung so meine Zweifel. Allerdings zieht Google die Meta-Description für die Erstellung des SERP-Snippets heran und somit wird die Meta-Description doch zu einem wichtigen Faktor. Auch hier sollte unbedingt ein SEO-Profi eingeschaltet werden.

H1-Überschrift

Jede Seite einer URL sollte eine einzigartige H1-Überschrift bekommen, die im direkten Zusammenhang mit dem Page-Title und der Meta-Description steht. Das hat einen entscheidenden Einfluss auf das Ranking dieser Seite. Einige Baukastensysteme setzen den Page-Title der H1-Überschrift gleich. Das scheint auf den 1. Blick klever gelöst zu sein, jedenfalls aus der Sicht des Programmierens, ist aber auf den 2. Blick aus der SEO-Sicht nicht zu Ende gedacht. Beispiel: Wenn die H1-Überschrift "Herzlich willkommen" heißt und diese automatisch zum Page-Title der Seite wird, ist das nicht nur Dumm sondern auch fahrlässig, jedenfalls umsatztechnisch gesehen. Für eine Seite mit diesem Page-Title, gibt es quasi KEIN Google-Ranking, sie fällt ins bodenlose. Wenn diese Systeme keine Alternative H1 oder Page-Title Vergabe anbieten, sollte man das System ganz schnell vergessen. Deshalb sollte unbedingt ein SEO-Profi VOR der Nutzung eines Website-Systems zu Rate gezogen werden.
Weiter >>

Suchmaschinenoptimierter Content - SEO Texte

Individuelle Texte sind ein wesentlicher Baustein bei der Suchmaschinenoptimierung. Für Google ist guter und informativer Content ein wichtiger Beurteilungsfaktor und hat deshalb große Auswirkungen auf das Ranking. Deshalb sind individuelle und informative Texte für Ihre Website in Lüneburg ein wesentlicher Baustein bei der heutigen Suchmaschinenoptimierung. Dabei geht es nicht darum, umso mehr Text umso besser, sondern darum, das der User UMFASSEND über das Produkt oder die Dienstleistung der aufgerufenen Seite informiert wird. Googles Bewertungsalgorithmus wird dabei immer komplexer und kann erstaunliches leisten. So kann Google heute sehr genau unterscheiden, ob ein Text einen wirklichen informativen Wert für den Leser darstellt oder nicht. Ist so ein Content vorhanden, wird Google das bei seiner Ranking-Einstufung mit berücksichtigen.
Weiter >>

Mobile SEO (für mobile Endgeräte)

Mehr als 50% aller Suchanfragen kommen von mobilen Endgeräten. Darauf sollten sich Onlineshops unbedingt einstellen. Das mobile Surfen per Smarthone und Tablet boomt. Bereits mehr als 50% aller Suchanfragen kommen von mobilen Endgeräten. Darauf sollten sich Website- und Shopbesitzer, speziell aus Lüneburg, einstellen und Ihre Seiten an den Google Anforderungen anpassen. Über die Hälfte der Deutschen sind mobil im Netz mit Smartphones und Tablets unterwegs. Die Marktanteile mobiler Betriebssysteme erreichen Rekordmarken. Immer mehr Menschen weltweit surfen im Internet mit mobilen Endgeräten und so gewinnt das mobile Internet rasant an Bedeutung. Demenstsprechend erwarten die mobilen Nutzer auch eine mobilfreundliche Website.

MOBILE FIRST SEO

Im April 2015 hat Google die mobile Benutzerfreundlichkeit in den Focus gestellt. das heißt, dass Google besondere Anforderungen an eine mobile Website in Bezug auf die Ladegeschwindigkeit und die Benutzeroberfläche stellt. Einfacher gesagt: Um so benutzerfreundlicher die mobile Oberfläche und um so schneller die mobile Seite geladen wird, desto höher das Ranking. Dem zufolge verlieren seit April 2015 Websites deutlich am Ranking, wenn sie dem Nutzer keine, in Googles-Sinne, mobilfreundliche Website anbieten. Dagegen sind Seiten, die über eine optimierte mobile Website verfügen, die großen Gewinner, die sich Top-Positionen sichern konnten.
Weiter >>

PageSpeed erhöhen, Ladezeiten verkürzen

Für Google ist das schnelle Laden und eine gute Benutzerfreundlichkeit einer mobilen Website ein wichtiges Bewertungskriterium. Nach einer PageSpeed Optimierung wird es in den meisten Fällen zu einer deutlichen Rankingverbesserung führen. Das wiederum verschafft Ihnen, und Ihrer Website aus Lüneburg, einen wertvollen Konkurrenzvorteil. Die Ladegeschwindigkeit (PageSpeed) ist seit Ende 2009 ein Google Rankingfaktor. Ganz besonders im heutigen Wandel zum mobilen Surfverhalten gewinnt dieser Faktor immer mehr an Bedeutung für Google, denn eine mobile Website plus allen Unterseiten sollten sich schnell aufbauen ohne lange Wartezeiten. Seitdem achten viele Website-Betreiber und Online Händler auf schnelle Ladezeiten zur Verbesserung der Usability (Bedienbarkeit) und UX (Nutzererlebnis).
Die Ladezeit einer Website hat nicht nur aus Sicht von Google eine wichtige Bedeutung, auch der User will nicht lange auf seine aufgerufene Website warten. Das zeigt sich sehr deutlich beim mobilen Surfen. Große Fotos oder Dia-Shows, die auf dem Desktop beeindruckend aussehen, erweisen sich auf dem Smartphone und Tablet als echte Lade-Bremsen. Daher sollte bei der Optimierung einer Website unbedingt auf die Verbesserung der Ladegeschwindigkeit geachtet werden.
Weiter >>

SEO für Fotos und Bilder

Alle in Frage kommenden Fotos sollten auf fehlende oder fehlerhafte Beschreibungstexte überprüft und ggf. korrigiert werden. Diese werden bei Google-Bilder vorrangig angezeigt. Außerdem sollten PNG- und JPG-Bilder komprimiert werden, um eine geringe Dateigröße zu erhalten, um so zu einer schnelleren Ladegeschwindigkeit zu kommen, das wiederrum zu einem höheren Ranking führen sollte. Hier kommt das Stichwort "PageSpeed erhöhen, Ladezeiten verkürzen" wieder ins Spiel.
Weiter >>

Was ist WDF*IDF?

WDF*IDF bedeutet „Inverse Document Frequency“. Mit diesem Wert wird die Gewichtung eines Wortes einer Webseite für die Suchmaschinenindexierung bezeichnet. WDF*IDF ist ein in der Suchmaschinenoptimierung oft verwendetes Tool zur Berechnung der Relevanz eigenen Contents im Verhältnis zu Inhalten anderer Webseiten und Blogs.

SSL-Verschlüsselung und SEO

Eine SSL-Verbindung (Secure Socket Layer) ist eine verschlüsselte Netzverbindung zwischen einem Server (z.B. 1&1, Strato usw.) und einem Client (Browser), erkennbar am https und am Schloss in der Adresszeile des Browsers. Ohne SSL sind alle zu übertragenden Daten im Internet einsehbar und von Dritten manipulierbar. Google hat im August 2014 bekannt gegeben, dass https einen kleinen Ranking-Vorteil darstellt. Daben erzeugt die SSL-Verschlüsselung mehr Vertrauen beim Nutzer in die Website.

XML-Sitemap und SEO

Eine XML-Sitemap beinhaltet eine Übersicht alle Seiten einer Website, die von Google indexiert werden sollen. Eine Sitemap hilft Google beim Crawling einer Website. Eine Sitemap ist kein direkter Ranking-Faktor, sie hilft Google aber, die Inhalte und URLs einer Website einfacher zu finden und Änderungen schnell zu erkennen, das wiederum hilft, SEO-Maßnahmen ggf. schneller bei Google sichtbarer zu machen.


Offpage SEO

Ist die Summe aller Maßnahmen, die außerhalb der Website oder des Onlineshops vorgenommen werden. Hier wichtige Maßnahmen:

Lokale SEO (Google Map-Ansicht)

Die RIESENCHANCE für Ihre Website aus Lüneburg und andere lokal orientierte Websites für eine TOP Google-Platzierung: Jede 3. Suchanfrage bei Google hat einen lokalen Bezug und Google erkennt den Standort des Users und liefert entsprechend lokale Ergebnisse, die ganz auf der 1. Seite bei Google eingeblendet werden. Sie haben eine Website mit einem zugehörigen lokalen Handwerks- oder Fachgeschäft? Sind Sie Arzt, Anwalt, Ingenieur, Makler, Friseur Inhaber eines Restaurants oder Cafés? Dann bietet sich die Google Lokalsuche (Google Maps) als RIESENCHANCE für Sie an, um Ihren Mitbewerbern bei Google rankingmäßig ein großes Stück voraus zu sein.
Weiter >>

Social Media Optimierung

Soziale Netzwerke entwickeln sich immer weiter zu Shopping-Plattformen. Diese Möglichkeit sollten Unternehmen für sich nutzen. Der Trend geht immer weiter in die Richtung, dass Social Media. Für Google ein unverzichtbarer Faktor bei der Beurteilung eines Internetsauftritts wird. Darauf sollten sich kleine und mittlere Unternehmen unbedingt einstellen. In Deutschland kauft fast jeder dritte Kaufinteressent über Shopping-Communities ein. Deshalb sollten Unternehmen sich in den sozialen Netzwerken ebenso präsentieren wie im offenen Internet. Viele Unternehmen nutzen die sozialen Netzwerke noch nicht genügend aus. Privat mögen Sie einen großen Bogen um Facebook und Co. machen, wenn Sie allerdings als Online-Händler auf Aktivitäten in den sozialen Netzen verzichten, dann verzichten Sie womöglich auf einen großen Kreis von Kaufinteressenten.
Weiter >>

SEO für Videos - YouTube Optimierung

Ihr Video auf der 1. Seite bei Google. YouTube Video-SEO ist eine sehr gute Möglichkeit ein hohes Google-Ranking zu bekommen. Immer mehr Unternehmen nutzen YouTube als zentrale Marketing-Plattform. Kein Wunder, denn YouTube gilt als größte Suchmaschine im Internet gleich nach Google. Suchmaschinenoptimierte YouTube Videos sind aber ebenso hervorragend geeignet, um damit hohe Google Platzierungen für Ihre Produkte und Dienstleistungen zu erreichen.
Weiter >>

SEO für Google My Business

Optimierung Ihres Google My Business Profils aus Lüneburg für die Google-Suche. Google bietet Unternehmen die Möglichkeit, alle Firmeninformationen an einer zentralen Stelle bei "My Business" zu verwalten. Dies betrifft Firmendaten sowie Bilder für Google+, Google Maps und die Google Suche. Sowie nach passenden Suchbegriffen bei Google gesucht wird, erscheint Ihr Unternehmen in den bedeutendsten Google Diensten. Um gute Rankingvoraussetzungen für Ihr Unternehmen sowohl bei der Google-Suche, bei den lokalen Ergebnissen, als auch mit der Unternehmensseite zu erhalten, ist es ratsam, den Bereich My Business optimal einzurichten.
Weiter >>

Optimierte Pressemitteilungen

Ihre Unternehmens-News, Produkt-News und Online Pressemitteilungen über ein Netzwerk von mehr als 250 angeschlossenen Presseportalen. Mit optimierten Pressemitteilungen, die im Internet veröffentlicht werden, können sehr schnell hohe Google Platzierungen erreicht werden.
Weiter >>

Conversion Rate Optimierung (CRO)

Mit dem Begriff Conversion Rate Optimierung (CRO) sind alle Maßnahmen zur Erhöhung der Wertschöpfung von meist Onlineshops gemeint, denn damit wird die Kapitalrentabilität (Return on Investment auch ROI) gesteigert. Es läßt sich herausfinden, was Kunden interessiert und wie man es ihnen anbietet.

User Experience (UX)

Mit dem Begriff User Experience (abgekürzt UX) ist das Nutzungserlebnis eines bestimmten Produkts für einen Kunden gemeint. Damit werden Erfahrungen, Empfindungen und Gefühle eines Kunden gespiegelt. Das Nutzungserlebnis soll u.a. durch ein benutzerfreundliches und übersichtliches Design einer Webseite erreicht werden.


SEO Support Mo-Fr 9:00-19:00 Uhr

Eine persönliche Unterstützung und Beratung ist durch nichts zu ersetzen. Wir stehen für unsere Kunden immer zur Verfügung sowie für SEO-Interessenten, die sich folgende Überlegungen in Bezug auf ihre Website oder ihres Onlineshops machen.

Dies alles können wir gerne in einem Telefonat ansprechen. Es gibt sehr effektive Möglichkeiten, um Ihre Website oder Ihren Online-Shop deutlich platzieren zu können und dadurch eine hohe Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen.

Weiter >>


WordPress SEO Plugin SavTee® = zentrale SEO- und Content-Pflege

Endlich ein zentrales und praxisgerechtes WordPress SEO Plugin, das die SEO-Arbeit und Content-Pflege enorm erleichtert.

Das Besondere an SavTee® WordPress SEO Plugin:

Endlich ein zentrales und praxisgerechtes WordPress SEO-Plugin, das die SEO-Arbeit und Content-Pflege enorm erleichtert.

Weiter >>


SEO "Plugin" für statische Websites

Komfortable und schnelle SEO-Pflege an statischen Websites zentral und in einem Arbeitsschritt erledigen.

Wenn Sie auch eine statische Website mit vielen Unterseiten besitzen, dann wissen Sie, dass eine SEO-Pflege der Meta-Daten viel Zeit kostet, denn Sie können immer nur eine Seite gleichzeitig editieren. Dazu muss jede Seite geöffnet, dann die entsprechenden Felder gesucht, editiert und letztlich gespeichert werden. Diese Arbeitsweise fand ich immer sehr zeitaufwendig, das muss doch schneller gehen, dachte ich mir. Geht es auch mit einem einfachen "Trick".

Weiter >>

Autor: Peter Reifegerste


SEO Suchmaschinenoptimierung
Google My Business
Google+ Lokal

Video Optimierung
Mobile SEO Optimierung
PageSpeed verbessern

kostenlose SEO-Beratung
SEO-Berater
Social Media

SEO-Texte
Metadaten
Ranking-Statistiken

SEO für Immobilien -Verkauf und -Vermietung
SEO-Blender
Ranking Falle: automatische oder integrierte SEO

SEO-Referenzen
SavTee® WordPress SEO Plugin
SavTee® PIM

eBay mobile Artikelbeschreibung
eBay-Shop Optimierung
SEO optimierte Pressemitteilungen